Zakynthos

Zakynthos

Über zakynthos

Die Venezianer dominiert die Insel während des Mittelalters, genannt Zakynthos “Blume des Ostens” oder auch Blume des Ostens. Zakynthos ist die südlichste und drittgrößte der Ionischen Inseln, befindet sich 8,5 nautische Meilen südlich von Kefalonia und 9,5 nautische Meilen westlich des Peloponnes. Gilt als einer der faszinierendsten griechischen Inseln, ist voller Kontraste mit vielen malerischen Dörfer und üppige Vegetation. Hauptattraktionen der Insel sind die schönen Blauen Grotten und Schiffswrack unwahrscheinlich, das als eines der beliebtesten in der Welt ist. Da hat es ein ideales Reiseziel für jeden Geschmack!

Zakynthos ist eine der griechischen Ionischen Inseln vor der Westküste des Peloponnes. Die Insel ist eine der grünsten und schönsten Archipels und bietet einige schöne Sandstrände. Die Strände der Insel, die Insel zu einem Magnet für Tausende von Touristen, die hierher kommen von Ostern bis Oktober zu machen. Die verkehrsreichsten Badeorte Rivalen denen Korfu hinsichtlich der rasenden Nachtleben und Bewunderer der schönen Strände. Aber wenn Sie weg von den wichtigsten Bereichen gehen – Resorts finden Sie einige schöne einsame Buchten, dramatische Bergkulisse und unberührte Dörfer im Hinterland. Viele Reiseveranstalter fliegen direkt auf der Insel des internationalen Flughafens, sechs Kilometer südwestlich der Stadt Zakynthos. Es gibt mindestens einen täglichen Flug nach und von Athen und regelmäßige Busverbindungen, die die Hauptstadt mit dem Festland Hafen von Patras (3,5 Stunden) und weiter nach Athen (weitere sieben Stunden).

Sehenswürdigkeiten-Strände

Das berühmteste Wahrzeichen der Insel ist Shipwreck Beach. Es ist eine Bucht an der südwestlichen Ufer, von hohen Klippen und nur per Boot zugänglich isoliert. Der Strand und der Meeresboden besteht aus weißen Kieselsteinen gemacht, und ist umgeben von türkisfarbenem Wasser. Benannt nach einem Schiffbruch (MV Panagiotis), die an der Küste um 1980 gesunken. Der Bereich der Anafonitria hat eine kleine Aussichtsplattform, die den Schiffbruch Blick und es ist ein Kloster in der Nähe. Zahlreiche “Blue Caves”, geschnitten in Klippen um Cape Skinari, die nur mit dem kleinen Booten ist. Die Sonnenstrahlen spiegeln sich im klaren, blauen Meer auf den weißen Steinen der Höhle Böden und Wände, interessante Effekte. Keri liegt im äußersten Süden der Insel. Es ist ein Bergdorf und hat einen Leuchtturm im Süden. Von dort aus genießt man einen Panoramablick auf den südlichen Teil des Ionischen Meeres. Die ganze Westküste von Keri bis Skinari enthält viele interessante Felsen, vor allem Bögen. Die nördlichen und östlichen Ufer enthalten zahlreiche weite Sandstrände, von denen viele mit Touristen während der Sommermonate sind gepackt. Der größte Ort ist Laganas, deren Strand erstreckt sich eine Länge von ca. 10 km. Der kleine Strand an der Nordseite Xigia bekannt für Unterwasser-Quellen reich an Schwefel, die einen charakteristischen Geruch verleiht. In Bochali Hill oberhalb der Stadt Zakynthos ist ein kleines venezianischen Kastell, und bietet einen Panoramablick über die Stadt. Strani Hill, auf der anderen Seite des Bochali befindet sich der Ort, wo Dionysios Solomos schrieb die Nationalhymne von Griechenland. Marathonissi (auch als “Turtle Island”, weil der Schildkröte-Form genannt), eine kleine Insel in der Nähe Keri (der Strand Dorf Keri – auch als Keri genannt) ist ein kleines Paradies, mit tropischer Vegetation, türkis Strände Wasser und Meer Höhlen.

 


Music

Type of rooms